Immer diese Fremdworte: Kapok – was ist das?

Bei Kapok handelt es sich um die Hohlfaser der Früchte des Kapokbaumes. Der Begriff ist dem malaysischen Wort „kapuk“ entlehnt. Die Bäume wachsen in den tropischen Regionen Asiens und zählen dort zu den Nutzpflanzen. Die Fasern sind äußerlich glatt und 2 bis 4 cm lang. Die Kapok Früchte werden beim Heranwachsen nicht gespritzt und auch nach der Ernte nicht weiterverarbeitet. Sie sind also naturbelassen. Aufgrund weiterer günstiger Eigenschaften findet Kapok unter anderem Verwendung in asiatischen Sitzkissen. Seine Hauptbestandteile sind die pflanzlichen Stoffe Cellulose, Xylan, Lignin sowie Acetylgruppen. Cellulose gilt als wesentlicher Bestandteil pflanzlicher Zellen. Allerdings ist der Cellulose-Gehalt von Kapok im Vergleich zu anderen Pflanzen relativ gering.

Kapok ist aufgrund seiner inneren Hohlheit eine der leichtesten natürlichen Fasern der Welt und gleichzeitig sehr langlebig. Der hohe Luftanteil im Inneren sorgt für eine isolierende Wirkung, die vor Bodenkälte schützt– ebenfalls ein guter Grund für die Verwendung in Sitzkissen. In den Fasern enthaltene Bitterstoffe wirken auf Schädlinge abweisend. Kapok ist sogar bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine waschbar. Ein leichter Wachsüberzug sorgt dafür, dass die Fasern dauerhaft kein Wasser aufnehmen. Daher wird dieses Material nicht nur für Sitzkissen, sondern beispielsweise  auch für Rettungsringe und Schwimmwesten genutzt. Aufgrund ihrer fettbindenden Eigenschaften wird es auch zur Bindung von Öl eingesetzt. Kapok wird gerne der Baumwolle beigemischt, um ein angenehmes Hautgefühl beim Tragen entsprechender Kleidung zu erzeugen.

Typisch asiatische Farbkombinationen beim Stoffüberzug der Kissen machen diese  zu einem typisch asiatischen Wohnerlebnis. Auch für Leute, die keine Asien-Fans sind, kann ich Kapok-Kissen wegen der vielen guten Eigenschaften sehr empfehlen.

Die thailaendische Liegematte im europäischen Haushalt – fernöstliches Zubehör

Die thailaendische Liegematte in Europa und andere Gegenstände

Sparsam platzierte Accessoires wie die thailaendische Liegematte, das Thaikissen oder der Opiumtisch haben in asiatischen Häusern ihren festen Platz. Die Wohnung soll der Entspannung dienen und darf deshalb nicht mit Möbeln und Zubehör überladen werden.

jetzt weiterlesen

Thaisitzkissen – ein Hauch asiatischer Gemütlichkeit

Thaikissen, Matten und Matratzen

Große Auswahl an Kapok Kissen

Große Auswahl an Kapok Kissen

Hier im Asia Wohnstudio bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an Thaikissen, asiatische Liegematten, Klapp-/Faltmatratzen und Thaisitzkissen an. Alle Produkte werden in Thailand in Handarbeit hergestellt, zu 100% mit der hochwertigen Kapokfaser gefüllt und mit einem Doppelstich vernäht. So sind die Produkte sehr  formstabil  und dennoch  gemütlich und vielseitig einsetzbar.  Alle Produkte gibt es in verschiedenen Farben, Größen und  asiatischen Mustern.

Kapok – ein tolles Naturprodukt

Schon seit über 100 Jahren wird Kapok verwendet. Anfangs als Füllung für Polstermöbel wird es heute sehr gerne für Matratzen, Kissen und Decken verwendet.

Was ist eigentlich Kapok?

Kapok, auch Pflanzendaune genannt, wird aus den langen Fasern der Kapokfrüchte des Baumes gewonnen. Dieser Kapokbaum wächst verbreitet in den Tropen und muss nicht extra in großen Plantagen angebaut werden. Da die Asiaten diesen Baum schätzen finden keine großflächigen Rodungen statt, denn ein Baum gibt im Jahr ca. 20kg dieser hervorragenden Kapokfaser.  Die Faser ist sehr glatt, hat eine dünne Zellwand und ein Lufteinschluss von bis zu 80%. Daher gilt sie mit als leichteste natürliche Textilfaser der Welt.

In der Erntezeit werden die Kapokschotten gepflückt, geöffnet und die Fasern entnommen. Anschließend werden diese noch von den Samen getrennt und können ohne weitere Behandlung sofort verwendet werden. Der Vorteil liegt auf der Hand: keine chemische Aufbereitung!

Da die Fasern mit einer Wachsschicht überzogen sind, ist die Kapokfaser  wasserabweisend. Des  weiteren ist sie formstabil, wärme- und kälteregulierend, antibakteriell und Allergiker geeignet und somit ideal für die Füllung von Kissen, Matratzen und Decken.

Thasitzikissen oder auch Dreieckskissen

Thaikissen oder auch "Dreieckskissen" genannt

Thaikissen oder auch „Dreieckskissen“ genannt

Dieses wunderschöne thailändische Liegekissen zeichnet sich durch seine besondere Rückenlehne, in Form eines Dreiecks aus. Durch bis zu drei weitere aufklappbare Auflagen, können verschiedene Sitz- und Liegepositionen geschaffen werden.

Das Liegekissen eignet sich hervorragend als Entspannungsmatte, bzw. als gemütliches Liegekissen zum Lesen oder Fernsehen.

Kombiniert mit einem Opiumtisch, hat man gleich eine passende Ablage für ein spannendes Buch oder auch eine Tasse Tee und holt sich so die asiatische Gemütlichkeit ins Haus.

Für eine Entspannungszeit  zu zweit oder auch mit der ganzen Familie bieten wir das Thaikissen XXL „Jumbo“ an. Es besteht aus einem extra großen Dreieckskissen und drei  sehr breiten faltbaren Liegematten.

jetzt weiterlesen

Eine asiatische Wohnecke einrichten

Sie möchten ihre ganz individuelle Wohnecke oder auch Entspannungsoase in ihren eigenen 4 Wänden einrichten?

In der heutigen Zeit finden sich außergewöhnliche Einrichtungsaccessoires und Wohnmöbeln aus der ganzen Welt in diversen, kleineren Onlineshop, die sich zur Aufgabe gesetzt haben, interessante Sortimente zu veröffentlichen und zum Bestellen freizugeben.

So finden Sie im Asia Wohnstudio eine überschauliche Auswahl an extravaganten, asiatischen Einrichtungsaccessoires. Einige Wohnaccessoires und Einrichungsgegenstände bzw. asiatische Möbelstücke lassen sich wunderbar kombinieren, um eine kleine asiatische Entspannungsoase zu schaffen. jetzt weiterlesen

Kapok Dreieckskissen

riesiges Kapok Dreieckskissen

Dieses Kapok Dreieckskissen finden Sie in unserem online Wohnstudio.

Wir führen ein sehr breites Sortiment an Kapok Dreieckskissen in den unterschiedlichsten Farben und Formen.
Ein Dreieckskissen ist ein langes und breites Kissen, an dem am Kopfende ein großes Dreieck angenäht ist, welches als Lehne benutzt wird. Diese Art von Kissen haben in Thailand ihren Ursprung und werden dort in der Regel auch hergestellt, weswegen diese Art von Kissen auch als Thaikissen bezeichnet werden.
In Thailand sind diese Art von Kissen als „Moon saam liam“ (Thai: หมอนสามเลี่ยม) bekannt, was soviel bedeutet: Kissen Drei Ecken oder halt in deutscher Wortreihenfolge wie Dreieck Kissen.

Was ist Kapok im Kapok Dreieckskissen?

Dreieckskissen sind üblich mit Kapok, einen qualitativ sehr hochwertigen Pflanzendaunen, gefüllt. Kapok Füllmaterial ist ein äußerst beliebter Füllstoff, da er mehr Vorteile mit sich bringt als Baumwolle.
Die kleinen nur wenige Milimeter kurzen Kapokfasern besitzen einen hauchdünnen Überzug aus Wachs, weswegen sie keine Feuchte im Gegensatz zu Baumwolle aufnehmen koennen. Diese Eigenschaft bringt eine weitere überaus günstige Eigenschaft mit sich, da die feinen Kapokfasern nicht verspinnbar sind. Die Kapokfüllung bleibt auch noch nach längerem Gebrauch schweizfrei und gleichmäßig verteilt, da eine Klümpchenbildung bzw. Verklebung und Vespinnung von Kapokfasern nicht moeglich ist.
Kapok wird vor allem auf dem asiatischen Kontinent abgebaut. Kapokbäume koennen eine Große von über 70 Metern erreichen und sind somit mit die hoechsten asiatischen Bäume, die man im tropischen, Regenwald zu gesicht bekommt.

Alle Thai Dreieckskissen lassen sich in verschiedene Positionen falten.

Des Oefteren kommt es manchen Anbietern vor, dass als Füllmaterial Kapok mit Reistroh gemischt wird, um die Produktionskosten gering zu halten.
Die Gewinnung der kleinen Kapokfasern ist im Gegensatz zur Gewinnung von Baumwolle ziemlich Mühsam, weswegen wir stolz sind, dass alle unsere Kapok Kissen überaus fest mit 100% reinem Kapok gefüllt sind.

Kapok Dreieckskissen sind nicht nur sehr bequem, sondern sind ein echter Eyecatcher – ob ausgeklappt oder zusammengeklappt wirken sie überaus Dekorativ und bringen einen natürlichen Hauch asiatisches Flair in unseren Wohnraum.
Thai Dreieckskissen sind von 1 Auflage bis zu 3 Auflagen erhältlich und eignen sich aufgrund ihrer Länge optimal zum Entspannen. Die Lehne in Form eines Dreiecks entspannt die Wirbelsäule beim Gegenlehnen auch beim längerem Sitzen bzw. Liegen. Es eignet sich daher optimal zum Lesen, Fernsehen, Arbeiten am Notebook, Aktivitäten mit dem Partner oder einfach nur zum Entspannen.

Alle unsere überaus atmungsaktiven Kapok Kissen sind fest mit 100% Kapok gestopft und im Doppelstich vernäht. Sie sind daher gerade für den täglichen Gebrauch geeignet und behalten auch nach längerem Gebrauch ihre Formstabilität.

Schauen Sie sich unsere bunten Kapok Dreieckskissen im Asia Wohnstudio an!

Kapok Dreieckskissen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...